Beratung

beratung_stockDas Studium ist oft nicht einfach zu durchblicken. Häufig können die Dozenten oder die Modulhandbücher im Internet euch weiterhelfen, wenn es jedoch immer noch Fragen gibt, steht euch unser Beratungsteam mit Rat und Tat zur Seite! Ihr könnt zu unseren festen Beratungszeiten zu unserem Fachschaftsraum (Emil-Figge-Straße 50, Raum 2.337) kommen, uns eine Mail schreiben oder einfach spontan zu unserem Fachschaftsraum kommen – häufig sind wir dort!

Beratungszeiten

Beraten wird grundsätzlich immer, wenn jemand aus dem Beratungsteam im Fachschaftsraum (2.337) ist. Dies sind die Beratungszeiten für dieses Semester:

Die genannten Personen können zu allen Schulformen beraten und falls doch Fragen aufkommen, die nicht beantwortet werden können, dann vermitteln wir gerne an weitere Ansprechpartner.

Beratung per Mail

Rund um die Uhr könnt ihr uns über unsere Fachschaftsmailadresse erreichen. Unser Beratungsteam guckt regelmäßig hier rein und beantwortet nach bestem Wissen. Bitte stellt eure Fragen so konkret wie möglich! Nennt am besten euren Studiengang, eure Schulform und ggf. die betroffenen Dozenten.

Mail: fs-evangelisch.fk14@tu-dortmund.de

Wichtige Links

Die Prüfungsanforderungen für den neuen LABG-Studiengang mit allen wichtigen Infos zu den an Euch gestellten Erwartungen in den Prüfungen.

Die Studieninformationsseite (SIS) mit allen wichtigen Infos rund um die Studienordnungen und Fächer

Das Zentrum für Information und Beratung (ZIB), das für die gesamte TU Dortmund zuständig ist

Das Zentrum für Studienangelegenheiten

Das Dortmunder Kompetenzzentrum für Lehrerbildung und Lehr-/Lernforschung (DoKoLL)

WENN GAR NICHTS MEHR GEHT…

Falls ihr im Studium allgemein nicht mehr weiter wisst, euch alles zu schwer wird, ihr Probleme beim Lernen oder mit Klausuren / Abschlussarbeiten habt, gibt es kostenlos professionelle Hilfe für euch an der Universität:

Die ESG-Seelsorge hilft euch weiter, wenn ihr jemanden braucht, der zuhört, nachfragt und euch so wie ihr seid und mit allem, was ihr mitbringt, annimmt.

Die allgemeine Studienberatung hilft euch weiter, wenn ihr z.B. bei eurer Studienfachwahl unsicher seid.

Bei der Psychologischen Studienberatung gibt es regelmäßig Kurse zu persönlichen Problemen, auf die ihr im Studium stoßen könnt. Hier könnt ihr in Kursen lernen, wie man Arbeiten richtig schreibt, wie man sich die Arbeitszeit einteilt oder wie man mit Stress (allgemein und in Prüfungssituationen) besser fertig wird.

Die Psychologische Studienberatung hilft euch auch bei akuten Krisen weiter. Hierfür gibt es eine Auswahl an Ansprechpartnern auf der verlinkten Seite.

Das Dortmunder Zentrum für Behinderung und Studium (DoBuS) hilft euch weiter, wenn ihr zur Gruppe der chronisch kranken und behinderten Studierenden gehört.